Hallo Wolkenfliegende,

wir wollen in dieser Wolkenpost Einblicke in die Finanzen geben und einen Eindruck ermöglichen, in welchen Bereichen sich Gruppen engagieren, die die Wolke nutzen. Zudem gehen wir darauf ein, wie wir die Wolke weiter verbessern wollen und dich einladen, daher deinen finanziellen Beitrag zur Wolke zu erhöhen.

Finanzen & Überschussverendung

Hier findest du die Finanzübersicht der vergangenen zwölf Monate: https://cloud.freiheitswolke.org/s/MHJek6cS8qDtkTm
Wir haben fortlaufend einen Überschuss, der an Projekte in den Bereichen Open Source und Datenschutz weitergegeben wird.
Da der Kontostand die nächste Spendenausschüttung erlaubt, kannst du nun deine Stimme abgeben oder deine Wahl vom letzten Mal verändern: https://cloud.freiheitswolke.org/apps/polls/vote/44

Auf unserer Webseite findest du nun eine Liste der bisher unterstützten Projekte unter "Finanzen": https://freiheitswolke.org/ueber-uns
Engagement

Es sind mittlerweile etwa 30 Gruppen, die die Wolke für ihre Arbeit nutzen. Sie engagieren sich unter anderem in den Bereichen Mobilitätswende & kostenloser ÖPNV, Tierrechte, Solidarische Landwirtschaft, Klimagerechtigkeit, gemeinschaftliches Wohnen, Dekolonialisierung, Ökolandbau, Energiewende, Protestbewegungsforschung, faire Mieten, Arbeitnehmer:innenrechte und für ein solidarisches, demokratisches und nachhaltiges Leben.
Sei es für die Recherche, pädadogische Arbeit oder direkte Aktionen, lokal oder global - dieser bunte aktivistische Strauß ist wesentlicher Teil unserer Motivation, vielen Dank für eure Arbeit!

Nächste Schritte

Wir würden die Wolke gern um einen weiteren Server ergänzen, um mehr Stabilität und Datenschutz für die Hauptdienste zu erreichen. Die Erweiterung soll zudem verlässliche Videokonferenzen innerhalb von Nextcloud ermöglichen, die auch mit mehreren Teilnehmenden flüssig und verlässlich sind. So können dann bspw. Webinare mit direkter Integration von anderen Nextcloud Apps durchgeführt werden. Die entsprechende Software wurde jüngst unter eine freie Lizenz gestellt: https://www.spreed.eu/de/contact-nextcloud-talk-high-performance-backend/

Da auch eine gute Office-Software zum gemeinsamen Arbeiten für viele Gruppen von großem Nutzen ist, stehen wir mit Collabora im Austausch um eine Lizenz ihrer Software zu erwerben und so auch die weitere Entwicklung zu unterstützen: https://nextcloud.com/de/collaboraonline/

Der neue Server kostet monatlich 45 €, die Collabora-Lizenz etwa 34 €. Die Beiträge decken diese zusätzlichen Ausgaben, derweil kommen durch den wachsenden Speicherplatzbedarf für die Backups bald weitere Kosten auf uns zu. Spenden an andere Projekte wären nach jetzigem Beitragsstand daher sehr viel seltener möglich.

Überlege dir daher bitte, ob du eine Dauerüberweisung einrichten oder deinen Beitrag erhöhen willst, damit wir in der Lage sind, die Wolke auszubauen und weiterhin andere Projekte zu unterstützen.