Kontakte können nicht nur mit Mobilgeräten synchronisiert und zentral bearbeitet werden, sondern auch mit Mailprogrammen wie Thunderbird. Das hat unter anderem den weiteren Vorteil, dass Kontakte am PC bequemer bearbeitet werden können als auf dem Mobilgerät.

Das Prinzip ist dabei wie gehabt: Die Kontakte liegen weiterhin ZENTRAL auf der Wolke (NextCloud - Kontakte) und werden von dort auf verschiedene Geräte gespiegelt. Änderungen an einem Kontakt auf einem Gerät führen also (nach einer Synchonisation, die automatisch passieren sollte) automatisch zu Änderungen auf allen Geräten (da alle Geräte auf die gleichen zentral gepflegten Kontakte zugreifen).

Bei einem kommerziellen nextCloud-Hoster (pff) habe ich gerade eine gute bebilderte Anleitung entdeckt, die den Prozess super beschreibt:

https://www.pixelx.de/hilfe/thema-nextcloud-kontakte-thunderbird.html

Nächster Beitrag